Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Suche

Nach der Neuorganisation unserer Fakultät und erfolgreicher Re-Akreditierung aller Studiengänge bieten wir unsere Lehre sowohl für Studierende der Architektur als auch des Bauingenieurwesens an.



Bachelor-Studiengänge

Schnittmenge aller Studiengänge bildet das gemeinsame, zweisemestrige Modul Bauphysik & Bauklimatik (BB). Für die Studierenden im Bauingenieurwesen beginnt es bereits im 1. Semester, für die der Architektur erst im 3. Semester. Alle Veranstaltungen finden gemeinsam statt.


Das einsemestrige Modul Technische Gebäudeausrüstung (TG) bildet ein Pflichtfach in der Architektur und ein Wahlfach im Bauingenieurwesen, jeweils im fortgeschrittenen Studienverlauf.


Neu ab 2020 bieten wir das Wahlfach Licht & Beleuchtung (LB) in der Architektur an, ebenfalls im fortgeschrittenen Studienverlauf.


Im Bauingenieurwesen betreuen wir auch Abschlussarbeiten zu bauphysikalischen Themen.



Master-Studiengänge

Unseren Schwerpunkt bilden hier die Angebote im Studiengang Architektur. Hierin verantworten wir gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Baukonstruktion, Entwerfen & Material (Prof. Hillebrandt) die Vertiefungsrichtung „Nachhaltiges Bauen und Gebäudeperformance“ (NB). Das gemeinsam betreute Wahlfach NB 1 bildet den Einstieg und wird durch das ebenfalls gemeinsam verantwortete, zweisemestrige Studio der Vertiefungsrichtung mit Anbindung an aktuelle Forschungsthemen der Lehrstühle fortgesetzt. 


Unser Wahlfach NB 2 mit der Anwendung und Vertiefung vom Simulationswerkzeugen im Bauwesen richtet sich sowohl an Studierende der Architektur als auch des Bauingenieurwesens.


In der Architektur betreuen wir den Vertiefungsteil in der Abschlussarbeit (Thesis).

zuletzt bearbeitet am: 21.04.2020